deutsch
Vira Vaysberg

Werke: 1 2 3 4 5 6 

1958 wurde sie in Kiew der Hauptstadt der Ukraine geboren.
Sie besuchte Nationale Kunstschule in Kiew und studierte Malerei in Moskow.
In den spten 70-er gehrte sie zu der Underground-Kunstszene von Kiew.
Seit 1987 nimmt sie international an Ausstellungen der Malerei teil.
Seit 1989 zahlreiche Einzelausstellungen in Kiew.
Bis 2002 war sie als Kunstlehrerin im Jdischen Kulturzentrum in Kiew ttig.
2002 erfolgte der Umzug nach Hamburg, Deutschland.
Seit 2004 ist sie Mitglied des Bundesverbandes bildenden Knstlerinnen und Knstlern.
2007- 2010 arbeitete als Knstlerin und Kunstlehrerin in Klick-Kindermuseum, Hamburg.

Ausstellungen (Auswahl)
2011 Monopolis Jahresausstellung der Galerie Hosenstall, Hamburg (G)
2010 Halbzeit Galerie Hosenstall, Hamburg (E)
2010 Zeichen geben Galerie Hosenstall, Hamburg (G)
2009 DESY, Hamburg (E)
2007 Einblick-Lichtblick-Durchblick mit art goes public im Museum fr Kommunikation, Hamburg (G)
2004 Galerie Elbchaussee Acht, Hamburg (G)
2004 Grenzenlos Museum fr Hamburgische Geschichte, Hamburg (G)
2002 Ausstellung des Portrts, Kiew (G)
2001 Nationale Ausstellung Knstlerinnen der Ukraine, Kiew
2001 Jdische Themen Ausstellung von Knstlern aus Kiew
2000 Nationale Ausstellung 2000 Jahre von Christentum, Kiew